20% mehr Umsatz in nur 4 Wochen – mit Biddinglab gerüstet für’s Weihnachtsgeschäft

“Können Smart Bidding Lösungen tatsächlich erfolgreicher bieten als erfahrene SEAs, die ihr Geschäftsmodell kennen und den Markt schon über Jahre hinweg beobachten und verfolgen?” – eine Frage, die in Fachkreisen noch immer diskutiert wird und die auch wir uns regelmäßig stellen.

Aus diesem Grund haben wir vor vier Wochen die Probe auf’s Exempel gemacht und einen unser langjährigsten SEA-Kunden für einen Test an BiddingLab gekoppelt.

Account-Historie: Konstantes Wachstum über die Jahre hinweg

Zur Orientierung ein paar Daten und Fakten zum Account selbst:

  • Betreuung durch die Agentur bereits seit 2012
  • Monatliche Ad Spends im mittleren fünfstelligen Bereich
  • Jährliches Umsatzwachstum zwischen 5% und 10% konstant

Zwischenstand nach 4 Wochen Bidding-Automatisierung mit BiddingLab

Das erste Fazit konnten wir bereits in der Learning-Phase des Bidders ziehen:

  • – 10% Cost per Click
  • + 20% Conversion Value
  • + 10% ROAS
  • – 28% Cost / Conversion

Die Werte stehen jeweils im Vergleich zum Vorjahr und übertreffen das “reguläre” Wachstum von 5-10% bei Weitem.

Sneak Peak: Wie sieht das Bild am Ende der Learning-Phase aus?

Für gewöhnlich setzen wir zwei Monate als Learning-Phase an – eine kleine Sneak-Peak können wir aber in diesem Fall schon nach zwei Monaten BiddingLab geben:

Aktuell stehen wir bei

  • – 17% Cost per Click
  • + 30% ROAS
  • + 25% Conversion Rate
  • – 33% Cost / Conversion

Ist automatisiertes Bidding also wirklich besser als handmade SEA?

Jain. Automatisiertes Bidding kann einen großen Teil der Arbeit übernehmen und die Resultate von smarten Bidding-Solutions sind durchaus in vielen Fällen besser, als manuelles Bidding – das liegt allein daran, dass wir mit BiddingLab die Möglichkeit haben, für jede Auktion und jede Suchanfrage in Echtzeit zu bieten. Das könnte ein SEA-Manager sowohl zeitlich als auch technisch schlichtweg nicht leisten.

Für SEA Manager ist dies jedoch keineswegs ein Nachteil, denn das manuelle Gebotsmanagement frisst oft Zeit, die nun für Strategie & Konzept genutzt werden kann. “Handmade SEA” und BiddingLab widersprechen sich also keineswegs und können gut Hand in Hand gehen.

Fazit: Mit BiddingLab Wettbewerbsvorteile im Weihnachtsgeschäft nutzen

Um sich im digitalen Marketing nicht vom Wettbewerb überholen zu lassen, kommen Werbetreibende an einer Smart Bidding-Solution nicht mehr vorbei. Vor allem im Weihnachtsgeschäft, das oft einen Großteil des Jahresumsatzes ausmacht, ist die optimale Performance der eigenen Google Ads-Strategie extrem wichtig. Unser Kunde hat sich durch die Entscheidung für BiddingLab mit 20% mehr Umsatz selbst das größte Geschenk gemacht.